Filter

Ein wahrer Immune Booster "Manuka-Honig"

Manuka-Honig hat eine sehr starke antibakterielle, antivirale und antimykotische Wirkung, für die das enthaltene Wasserstoffperoxid und vor allem das Methylglyoxal (MGO) verantwortlich sind. Zudem wirkt er entzündungshemmend und wundheilend. Er ist ein von Honigbienen aus dem Blütennektar der Südseemyrte (Manuka) erzeugter Honig, der traditionell als Naturheilmittel verwendet wird.
In vitro konnten antibakterielle Eigenschaften des Honigs nachgewiesen werden. Ein Teelöffel Manuka Honig am Tag regt die Wundheilung an und kann Entzündungen (Mandelentzündung etc.) vorbeugen. Wichtig: Lasse einen Löffel auf der Zunge zergehen. Je langsamer der Genuss, desto länger kommt der Honig mit den Wunden in Kontakt. So wird damit geworben, dass Manuka-Honig pur gegessen Entzündungen, Erkältungen, Zahnfleischprobleme und Magen-Darmprobleme lindern soll.