10.jpg

Allos - süße Bio-Vielfalt aus Überzeugung Allos – süße Bio-Vielfalt

aus Überzeugung Ernie und Bert Kekse von Allos


 

Allos GmbH
Zum Streek 5
47457 Drebber
www.allos.de

Angefangen hat alles mit Honig: Der Gründer von Allos, Walter Lang, hat in den 70ern als Imker auf seinem Hof Honig und Blütenpollen mit der Idee der Selbstversorgung abgefüllt. Daraus entwickelte er – vor allem damit seine Kinder gesunde Süßigkeiten essen konnten – bald mit Honig gesüßte Produkte wie Fruchtschnitten, Müsli und Fruchtaufstriche.

Auf seinen Reisen auf der Suche nach Honig entdeckte er in Südamerika das sehr wertvolle Inka-Korn Amaranth. Dieses Korn enthält hochwertiges Eiweiß und ist reich an Mineralstoffen. Amaranth muss aufgeschlossen werden, damit der Körper die Nährstoffe optimal aufnehmen kann. Hier ist Allos Spezialist: Gepoppt oder gemahlen sind die kleinen Körner eine wichtige Zutat in Müsli, Riegeln und Keksen. Als zweite wichtige Entdeckung kam der Agavendicksaft hinzu, der mit seiner eher neutraleren Süße als Süßungsmittel in vielen Produkten eingesetzt wird.  

Auf dem berühmten Fachwerkhof in Drebber werden die meisten der aus dem Bio-Sortiment nicht wegzudenkenden Allos-Produkte hergestellt. Frau Thölking ist zuständig für Öffentlichkeitsarbeit; die in Münster studierte Oecotrophologin führt uns durch die Werkstätten, die auf dem neuesten Stand der Technik aber in der Optik eines traditionellen Fachwerkhofes erweitert wurden.

Auch das ursprüngliche Bauernhaus, in dem die ersten Müslis gemischt und verpackt wurden, ist erhalten. Darin befindet sich die Kantine für die Mitarbeiter, für die jeden Tag frische vegetarische Gerichte gekocht werden. Wir sind begeistert und freuen uns über die noch gelebte Tradition bei Allos.

(Besuch im März 2011)

 

<< Übersicht „Unsere Lieferanten“