9.jpg

Knusper-Knäckebrot vom Kiebitzhof Knusper-Knäckebrot

vom Kiebitzhof Knäckebrot vom Kiebitzhof


 

Kiebitzhof
33334 Gütersloh
www.kiebitzhof.de


Jürgen Fortmann leitet seit 2001 als Bäcker-und Konditormeister die Bioland-Bäckerei vom Kiebitzhof – einer der verarbeitenden Bereiche der Werkstatt für behinderte Menschen in Gütersloh. Der Kiebitzhof gehörte als konventionell geführter Bauernhof bis 1991 zur westfälischen Klinik für Psychiatrie. 1992 wurde der Kiebitzhof an die Werkstatt für behinderte Menschen in Gütersloh übergeben. Sofort erfolgte die Umstellung auf Bio-Produktion. Seither bietet er behinderten Menschen verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten. Die Bäckerei wurde 2001 auf dem Kiebitzhof gegründet, 2007 zog sie in ein Gebäude auf neuestem Stand der Technik ins nahe gelegene Gewerbegebiet um.

Zunächst wurden in der Bäckerei frische Backwaren für den täglichen Bedarf der eigenen Behinderten-Wohnheime und des Kiebitzhof-Ladens gebacken. Jürgen Fortmann entwickelte bald die ersten Knäckebrot-Rezepte damit die Behinderten einer geregelten und einfachen Tätigkeit nachgehen können: Dem manuellen Verpacken der Knäckebrote. Damit hatte er soviel Erfolg, dass nach und nach neue Rezepte entstanden sind, bis eine ganze Produktlinie daraus geworden ist.

Außer der Bäckerei gehören Garten- und Landschaftsbau, Hühnerhaltung mit Eierproduktion und Geflügelfleisch nach Bioland-Richtlinien und der eigene Hofladen zum Betrieb. Alle Bereiche beliefern die gemeinnützigen Einrichtungen in der Umgebung. Deutschlandweit und über die Landesgrenzen hinaus wird außerdem der Naturkostfachhandel mit haltbaren Kiebitzhof-Produkten beliefert. So erhalten Sie das köstlich-knusprige Knäckebrot auch bei uns!

(Besuch im Dezember 2010)

 

<< Übersicht „Unsere Lieferanten“