8.jpg

thema28 bollmannBioland-Gemüse frisch vom Feld thema28 bollmann krbis


 

Bioland-Hof
Wilhelm Bollmann
Diepen Weg 1
46499 Hamminkeln


Wilhelm Bollmann ist Bauer aus Leidenschaft. Der Familienbetrieb befindet sich bereits seit Generationen im Besitz von Familie Bollmann. Als ältester Sohn hat Wilhelm Bollmann den Hof zwar traditionell von den Eltern übernommen – aber nur weil er sich sowieso nichts anderes vorstellen kann als Bauer zu sein.

1999 hat er den Hof auf Bioland-Landwirtschaft umgestellt. Auslöser war eine Allergie gegen die Haare der Kühe, die auf dem auf Milchvieh spezialisierten Hof bis dahin gehalten wurden. Seither hat sich die Landwirtschaft auf dem Hof sehr verändert: Damals kamen Schweine und Hühner hinzu, parallel baute Wilhelm Bollmann verschiedene Gemüse an und spezialisierte sich auf die Sorten „die er am besten kann“. Als Mensch ist er im Einklang mit der Natur und Bio-Anbau ist seine Überzeugung, die er mit seiner Familie in allen Lebensbereichen auslebt.

Heute baut er hauptsächlich Kartoffeln, Möhren, Broccoli, Kürbisse, Spinat und Porree an. Die Hühner legen ihre Bio-Eier unter der Regie seiner Frau Magret – so arbeitet die Familie Hand in Hand. Auch die mittlere der drei Töchter begeistert sich für die Landwirtschaft und kann sich keinen anderen Beruf vorstellen.

Seine Begeisterung ist ansteckend und wegweisend – Wilhelm Bollmann ist ein weltoffener Bioland-Bauer, der mit dem technischen Fortschritt geht. In Zukunft möchte er sich weiter spezialisieren und den Kürbisanbau ausbauen, ebenso die Hühnerhaltung, für die im Sommer diesen Jahres zwei weitere Ställe mit Aussengehege gebaut werden.

(Besuch im Mai 2012)

 

<< Übersicht „Unsere Lieferanten“