11.jpg

 

steinchampignonsDillgurken
mit Reis


Zutaten für 4 Personen:
• 150 g Schlangengurke
• 50 g Steinchampignons
• 1 mittelgroße Zwiebel
• 25 g Sauerrahmbutter
• Meersalz
• Schwarzer Pfeffer, gemahlen
• ¼ Gemüsewürfel
• 200 g Rindergehacktes
• 3 EL Weißwein
• 1 Becher Crème fraîche
• 3 EL Schlagsahne
• 2 EL gehackter Dill
    (ersatzweise 1 TL getrockneter Dill)
• 1 ½ Tassen Parboiled Reis


Und so wird’s gemacht:

• Zuerst die 1 ½ Tassen Reis in 3 Tassen kochendes Salzwasser geben und ca. 20 Minuten kochen lassen.

• Die Schlangengurke schälen, halbieren und in 2 cm große Stücke schneiden, die Steinchampignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.

• Die Sauerrahmbutter in einem Topf zerlaufen lassen, darin die Zwiebelwürfel goldgelb andünsten, die Champignonstücke sowie die Gurkenstücke hinzufügen und mit andünsten.

• Mit Salz und Pfeffer bestreuen und solange dünsten bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist und dann die Gemüsewürfel mit der Hand zerbröseln und darüber streuen.

• Das Rindergehacktes zugeben und mit dem Gemüse dünsten, bis es krümelig zerfällt.

• 3 EL Weißwein hinein geben und alles miteinander ca. 10 Minuten bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel schmoren lassen. Den Becher Crème fraîche und die 3 EL Schlagsahne unterrühren und noch einmal kurz aufkochen lassen.

• Den Dill hinzugeben und abschmecken und eventuell nachwürzen.

• Den Reis auf Tellern verteilen und die Dillgurken darüber anrichten.