8.jpg

knoblauchHirse-Mediterran


Zutaten für 4 Personen:
• 200 g Hirse
• 1 TL Gemüsebrühe
• 100 g Tomatenmark
• 4 EL Olivenöl
• Rosmarin
• 2 TL Thymian
• 1 EL Salbei
• Schwarzer Pfeffer
• Salz
• 2 Knoblauchzehen
• Petersilie kraus
• 60 g Parmesan


Und so wird’s gemacht:

• Als Erstes die Hirse nach dem Grundrezept mit 1 TL Gemüsebrühe und eine Messerspitze Meersalz kochen.

• Wenn die Hirse fertig ist das Tomatenmark zugeben und verteilen und mit Pfeffer würzen.

• In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die getrockneten Kräuter (1 TL Thymian 1 EL Salbei, eine Messerspitze Rosmarin) kurz darin schwenken. Den Topf vom Herd nehmen und die Hirse dazu geben. 2 Knoblauchzehen zerdrücken und alles gut mischen.

• Zum Schluss die Hälfte des geriebenen Parmesan unterrühren. Alles in eine gefettete Auflaufform füllen und mit Thymian, Petersilie und dem restlichen Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C  30 Minuten garen.