2.jpg

bohnenGraupen-Bohnen-Auflauf


Zutaten für 4 Personen:
• 200 g Gerstengraupen
• 200 g Grüne Bohnen
• 50 g Schinkenwürfel
• 1 Kartoffel
• 1 Zwiebel
• Kümmel
• Schwarzer Pfeffer
• Rosmarin
• Oregano
• Bratöl
• Gemüsebrühe
• 100 g Feta


Und so wird’s gemacht:

• Zuerst die Gerstengraupen nach Grundrezept (siehe Verpackung) zubereiten.

• Die Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen, fein würfeln und zusammen mit den Schinken- und Kartoffelwürfeln in heißem Fett anbraten. Mit je einer Messerspitze Rosmarin und Pfeffer und jeweils ½ TL Oregano und Kümmel würzen.

• Mit 150 ml Gemüsebrühe übergießen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Am Ende der Kochzeit sollte nur noch wenig Flüssigkeit vorhanden sein.

• Eine Auflaufform einfetten die Graupen und die Schinken-Kartoffelmischung zusammen verrühren und eine Lage auf den Boden der Auflaufform schichten. Den Rest mit den grünen Bohnen verrühren und mit Pfeffer abschmecken.

• Dann den Feta zerbröseln und die Hälfte unter die Graupen und Bohnen mischen. Das Ganze in die Auflaufform füllen und den restlichen Feta darüber streuen.

• Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C garen lassen.