2.jpg

 

erbsenErbsenrisotto


Zutaten für 4 Personen:
• 4 EL Sonnenblumenöl
• 50 g Butter
• 1 kleine Stange Lauch
• 400 g Arborio Reis
• 200 ml Weißwein
• 1 l Gemüsebrühe
• 400 g Erbsen
• 50 g Pecorino oder Parmesan
• Kräutersalz
• schwarzer Pfeffer
• Muskatnuss


Und so wird’s gemacht:

• Als Erstes Sonnenblumenöl und Butter in einem Topf erhitzen und den klein geschnittenen Lauch darin anbraten.

• Dann den Reis dazu geben, 1 Minute anbraten und mit dem Weißwein ablöschen. Wenn die Flüssigkeit eingezogen ist, die Hitze reduzieren und mit 2 – 3 Schöpflöffeln Gemüsebrühe ablöschen.

• Sobald wieder fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist wieder Gemüsebrühe nachgießen. Das Ganze etwa 20 Minuten lang wiederholen, sodass der Reis die Flüssigkeit langsam aufnimmt ohne anzubrennen.

• Danach die Erbsen hinzufügen und alles zusammen weitere 5 Minuten köcheln lassen.

• Zum Schluss den geriebenen Hartkäse unterrühren und mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.