4.jpg

 

mehl mit eierApfelküchle in Weinteig


Zutaten für 4 Personen:
• 300 g Weizenmehl
• 3 Eier
• 175 ml Weißwein
• Prise Salz und Zimt
• 4 große Äpfel, z.B. Topaz
• 200 ml Sonnenblumenöl
• 2 EL Zucker
• etwas Zitronensaft


Und so wird’s gemacht:

• Zuerst aus Mehl, Eiern, Weißwein, Salz und Zimt einen Teig zubereiten.

• Danach die Äpfel schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln, sodass sie nicht braun werden.

• Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Eine Apfelscheibe in den Ausbackteig tauchen und in dem heißen Öl von beiden Seiten goldgelb backen.

• Die Apfelküchle kurz auf Küchenkrepp entfetten und warm genießen!