6.jpg

eierPellkartoffeln mit pochiertem Ei


Zutaten für 4 Personen:
• 800 g Kartoffeln
• 6 Eier
• 3 EL Apfelessig
• 1 TL Steinsalz
• Schnittlauch
• Pfeffer und Salz
• Wasser

Für die Soße:
• 400 g Naturjoghurt
• 3 EL mittelscharfer Senf
• 2 EL Apfelessig
• 1 EL Honig
• 3 EL Olivenöl
• 1 Prise Kurkuma


Und so wird’s gemacht:

• Zuerst die Kartoffeln wie gewohnt als Pellkartoffeln kochen.

• Währenddessen 2 l Wasser im Kochtopf erhitzen und 3 EL Essig sowie 1 TL Salz hinzugeben.

• Dann jeweils ein Ei in eine Metallkelle schlagen und vorsichtig in den Topf mit dem kochenden Wasser tauchen. Das Ei solange auf der Kelle im Wasser kochen, bis der gewünschte Härtegrad erreicht ist.
(Weiches Eigelb 3 – 4 Minuten, hartes Eigelb 6 – 7 Minuten)

• Anschließend das Ei mit einem Schaumlöffel herausheben, so entsteht die Tasche.

• Für die Soße alle Zutaten verrühren, mit Pfeffer und Salz würzen und mit den Kartoffeln, Ei und Schnittlauch servieren.