8.jpg

rotkohl halbiertGnochetti-Rotkohl Auflauf


Zutaten für 4 Personen:
• 1 Rotkohl
• 2 Zwiebeln
• 1 Apfel z.B. Santana
• 1 Packung frische Gnocchetti
• 200 g Schlagsahne
• Gratin Käse Quattro formaggi
• 2 Nelken
• ½ TL Muskat
• 50 g Süßrahmbutter
• 1 Tasse Apfelsaft naturtrüb
• 4 EL Apfelessig
• 1 TL Rohrzucker
• 1 Zweig Majoran
• Pfeffer und Salz


Und so wird’s gemacht:

• Als Erstes die Zwiebeln schälen, fein hacken, den Apfel entkernen und würfeln. Beides zusammen in ca. 20 g Butter in einer großen Pfanne anschwitzen.

• Den Strunk vom Rotkohl entfernen, vierteln, in feine Streifen schneiden und anschließend zu den Zwiebeln und Apfelstücken in die Pfanne geben. Apfelsaft, Essig, Nelken, Zucker, Salz und Pfeffer und die restliche Butter untermischen und mit geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen.

• Währenddessen die Gnochetti in einem Topf mit der Schlagsahne mischen, mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen und auf kleiner Flamme durchwärmen lassen.

• Den Inhalt der Pfanne in eine Auflaufform geben, vorsichtig die Gnochetti darauf schichten und mit dem Käse bestreuen.

• Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft) ca. 10 Minuten überbacken und zum Servieren mit etwas Majoran garnieren.