12.jpg

spiralenNudelpfanne mit Hähnchenfilet


Zutaten für 4 Personen:

• 400 g Hähnchenbrustfilet
• Meersalz
• schwarzer Pfeffer gemahlen
• 2 Zweige Rosmarin
• 3 Knoblauchzehen
• 8 Strauchtomaten
• 320 g Spirelli Nudeln
• 2 EL Olivenöl
• 200 ml Gemüsebrühe
• 2 EL Tomatenmark
• 100 g Feta


Und so wird’s gemacht:

• Zuerst das Fleisch kurz abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Meersalz und Pfeffer würzen. Rosmarin abbrausen, trocken schütteln und kleine Zweige abzupfen. Den Knoblauch abziehen und hacken. Die Tomaten abwaschen, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.

• Danach die Nudeln nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser garen. Etwas Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter wenden rundherum anbraten. ¼ Knoblauch und die Hälfte Rosmarinzweige kurz mitbraten. Den Rest Rosmarin abzupfen und fein schneiden. Dann die Rosmarinzweige aus der Pfanne nehmen.

• Als Nächstes die Tomaten und den Rest Knoblauch zum Fleisch geben. Die Brühe und das Tomatenmark einrühren, ca. 10 Minuten offen köcheln lassen. Mit Meersalz und Pfeffer würzen.

• Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Das Fleisch herausnehmen und quer in Scheiben schneiden. Nudeln und Soße verrühren und würzen. Zum Schluss die Fleischscheiben auf den Nudeln anrichten, den Käse etwas zerbröseln und darüber streuen. Evtl. mit frischem Rosmarin garnieren.