1.jpg

 

ingwerKürbissuppe aromatisch
mit Ingwer


Zutaten für 4 Personen:
• 100 g mehligkochende Kartoffeln
• 1 Möhre
• 2 − 3 cm frische Ingwerknolle
• 400 g Kürbisfruchtfleisch (z.B. Hokkaido oder Muskatkürbis)
• 1 Zwiebel
• 1 Knoblauchzehe
• 1 EL Sauerrahmbutter
• 1 EL Olivenöl
• 1 l Gemüsebrühe
• 3 EL Kürbiskerne
• 200 g Schlagsahne
• Meersalz
• schwarzer Pfeffer gemahlen
• Muskatnuss
• Kürbiskernöl


Und so wird’s gemacht:
• Zuerst Kartoffeln, Möhre und Ingwer schälen und würfeln. Den Kürbis ggf. schälen und entkernen und anschließend das Kürbisfruchtfleisch würfeln. Zwiebel und Knoblauch abziehen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

• Danach Butter und Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten, dann Kürbis, Möhre und Ingwer dazugeben und kurz mitbraten. Die Brühe dazu gießen, Kartoffeln zugeben und alles 25−30 Minuten köcheln.

• Als Nächstes die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Suppe pürieren und die Hälfte der Sahne unterrühren.

• Nochmals aufköcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Suppe auf Tellern verteilen und mit Schlagsahne, Kürbiskerne und Kürbisöl servieren.