4.jpg

 

zwiebelnMitternachtssuppe


Zutaten für 4 Personen:
360 g Tofu-Gehacktes
2 Zwiebeln
2 l Brühe
350 g Tomatenmark
400 g Sauerkraut
350 g Gewürzgurken
Salz & Pfeffer

Suppen-Dip:
250 g Schmand
2 EL Mayonnaise
2 Knoblauchzehen
Salz & Pfeffer
frischen Schnittlauch/Petersilie


Und so wird’s gemacht:

• Zuerst die Zwiebeln fein hacken, mit dem Tofu-Hackfleisch anbraten und nach Belieben würzen. Wenn die Zwiebeln goldgelb sind wird die Brühe hinzugeben. Alles 2 Minuten köcheln lassen.

• Dann das Tomatenmark, die klein geschnittenen Gewürzgurken und das Sauerkraut hinzufügen und alles 8 Minuten durchkochen lassen. Fertig ist die Suppe.

• Zur Mitternachtssuppe gehört noch ein Dip, wovon man sich 1-2 TL mit in die Suppe einrühren kann. Für den Dip wird der Schmand, die Mayonnaise und die kleingepressten Knoblauchzehen miteinander verrührt.

• Anschließend wird der Dip mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und wer möchte, kann noch frische Kräuter wie z. B. Schnittlauch und/oder Petersilie hinein schneiden.