6.jpg

spitzpaprikaPaprika Cevapcici mit Rösti und Quark-Dip


Zutaten für 4 Personen:
Cevapcici:
• 2 Spitzpaprika
• 2 Zwiebeln
• 2 Knoblauchzehen
• 12 EL Olivenöl
• 600 g Rinderhack
• 2 Eier
• 6 EL Paniermehl
• 1 TL Thymian
• 3 TL scharfe Paprika
• Salz

Rösti:
• 300 g Kartoffeln
• 200 g Möhren
• Lauchzwiebeln
• 3 EL Mehl
• 1 Ei
• 6 EL Olivenöl
• Salz
• Schwarzer Pfeffer

Quark-Dip:
1 Zwiebel
4 Zweige glatte Petersilie
250 g Magerquark
2 - 3 EL Milch


Und so wird’s gemacht:

Cevapcici:
• Als Erstes Paprika, Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden und in Öl bei mittlerer Hitze andünsten.

• In einer Schüssel das Gemüse mit Rinderhack, Eier, Paniermehl und Gewürzen vermischen und zum Schluss mit Salz abschmecken. Die Hackfleischmasse zu Röllchen formen und in Öl scharf anbraten. Dann in den Backofen bei 180° C ca. 15 Minuten garen.

Rösti:
• Zuerst die Kartoffeln schälen und in feine Stifte raspeln ebenso die Möhren.

• Zusammen mit Lauchzwiebeln, Mehl und dem Ei vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Röstimasse formen und in der Pfanne ausbraten.

Quark-Dip:
• Die Zwiebel und Petersilie klein hacken und mit dem Magerquark und der Milch vermengen.