6.jpg

lasagne zutatenLasagne mit Hackfleisch und Gemüse


Zutaten für 4 Personen:
Lasagne-Blätter (je nach Größe der Auflaufform)
Mozzarella (je nach Größe der Auflaufform)

Für die Bolognesesauce:
• Paprika (nach Geschmack)
• Möhren (nach Geschmack)
• Lauch (nach Geschmack)
• 100 g Zwiebeln
• 2 Knoblauchzehen
• 500 g Hackfleisch
• 800 g geschälte Tomaten
• 3 EL Tomatenmark
• 1 ½ TL Salz
• 1 ½ TL gekörnte Brühe
• 1 ½ TL Oregano        
• Pfeffer (nach Geschmack)

Für die Bechamelsauce:
• 60 g Butter
• 60 g Mehl
• 900 ml Milch
• 1 TL Salz    
• Msp. Muskat  


Und so wird’s gemacht:

• Zuerst Zwiebeln und Knoblauch hacken und das Gemüse klein schneiden. Das Hackfleisch in Öl gut anbraten, Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben. Das Gemüse kurz mit anschmoren. Die Tomaten, Tomatenmark und Gewürze hinzugeben und 10 Min. alles köcheln lassen.

Tipp: Noch besser schmeckt es, wenn man die Bolognesesauce einen Tag vorher macht und ein paar Stunden auf kleiner Flamme köcheln lässt.

• Als Nächstes die Butter im Topf schmelzen, Mehl einrühren und ein wenig anschwitzen. Die Milch hinzufügen, würzen und unter ständigem Rühren aufkochen.

• Dann die Auflaufform einfetten. Die Bolognese- und Bechamelsauce in 6 Portionen teilen.

• Danach immer abwechselnd beginnend mit der Bolognesesauce, Bechamelsauce und dann die Lasagneblätter in die Form schichten. Zum Schluss mit der Bechamelsauce aufhören und den Mozzarella in kleinen Scheiben oben auf die Lasagne legen.

• Die Lasagne im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten bei 220° C backen.

• Vor dem Servieren die Lasagne noch ca. 10 Minuten ruhen lassen.