2.jpg

moehren 5xKabeljaufilet mit feinen Karottenstreifen und Reis


Zutaten für 4 Personen:
• 600 g Kabeljaufilet
• 200 g Vollkornreis
• Salz und Pfeffer
• Zitronensaft
• 1 EL Mehl
• 3 EL Olivenöl
• 2 EL grobkörniger Senf
• 100 ml Gemüsebrühe
• 200 ml Milch 1,5 %
• 2 EL Dillspitzen (getrocknet)
• 500 g Karotten
• 10 g Butter


Und so wird’s gemacht:

• Den Reis nach Packungsanleitung kochen.

• Den Fisch waschen und trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen, zum Schluss im Mehl wenden und beiseite stellen.

• Als Nächstes die Karotten gut abbürsten, waschen und mit einem Gurkenhobel in schmale Stifte hobeln.

• Butter und 2 EL Öl mild erhitzen, die Karottenstifte unter mehrmaligem Rühren bissfest garen und mit Salz abschmecken.

• Die Kabeljaufilets im restlichen Olivenöl von jeder Seite etwa 3 Minuten anbraten und aus der Pfanne nehmen.

• Den Senf einrühren, den Bratensatz mit der Brühe und der Milch ablöschen. Alles 5 Minuten einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Dillspitzen unterziehen.

• Den Fisch in die Soße geben und ein paar Minuten ziehen lassen.

• Zum Servieren den Fisch mit der Soße, dem Reis und den Karotten anrichten.