11.jpg

kartoffeln schuesselKartoffel-Möhrenpuffer


Zutaten für 4 Personen:
800 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
2 Eier
1 EL Vollkornmehl
150 g Zwiebeln
150 g Möhren
Meersalz
schwarzen Pfeffer (frisch gemahlen)
Olivenöl zum Ausbacken


Und so wird’s gemacht:
Die Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und fein raspeln. Mit den Eiern, Vollkornmehl, einem halben Teelöffel Meersalz und etwas Pfeffer verrühren. Die Zwiebel halbieren, in dünne Streifen schneiden und untermischen.
In einer, am besten gusseisernen Pfanne, 2 bis 3 Esslöffel erhitzen, je Puffer einen gehäuften Esslöffel.
Teig hineinsetzen und zu einem dünnen, runden Fladen streichen. Bei nicht zu starker Hitze pro Seite 4 bis 5 Minuten knusprig braun braten. Dazu passt grüner, gemischter Salat oder Rosenkohlgemüse.