8.jpg

schalottenGedämpfte Schalotten und Esskastanien


Zutaten für 4 Personen:
500 g Schalotten
500 g Esskastanien
1 l Rinderbrühe oder Gemüsebrühe
250 ml süßen, schweren Rotwein
30 g Butter
250 g getrocknete Pflaumen
1 Lorbeerblatt
50 g Rohrohrzucker
Schwarzen Pfeffer (frisch aus der Mühle)


Und so wird’s gemacht:
Zwiebeln und Esskastanien schälen. In einer großen Pfanne 20 g Butter schmelzen. Darin die Esskastanien etwa 5 bis 10 Minuten unter ständigem Rühren, und bei nicht zu starker Hitze anbraten, bis sie rundum leicht gebräunt sind. Die Kastanien herausnehmen und zur Seite stellen. Die Schalotten mit den restlichen 10 g Butter in die Pfanne geben und in gleicher Weise braten bis sie ebenfalls rundum leicht gebräunt sind.
Die Kastanien wieder dazu geben, mit Wein und Brühe ablöschen, den Zucker und das Lorbeerblatt zufügen und etwa 20 Minuten köcheln lassen und dabei immer wieder mal umrühren.
Nun die getrockneten Pflaumen zufügen und eine weitere halbe Stunde leise köcheln lassen bis die Flüssigkeit dick ist und sirupartig glänzt.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.