6.jpg

ananas ringeGedünsteter Fenchel mit Ananas


Zutaten für 4 Personen:
150 g Butter
3 Eigelbe
Meersalz
schwarzen Pfeffer
50 ml Weißwein
2 Scheiben Ananas
2 EL Ananassaft
500 g Fenchel


Und so wird’s gemacht:
Den Fenchel putzen, vierteln, noch einmal quer durchschneiden und in wenig Salzwasser bissfest dünsten. Die feinen Fenchelblättchen hacken und zur Seite stellen.
Die Ananas auf einen Teller legen damit der austretende Saft aufgefangen werden kann, halbieren, und zwei Scheiben abschneiden. Die Schale entfernen und eventuell die harte Mitte (wenn sie hart ist, ansonsten kann man sie gut mitessen). Das Fruchtfleisch in nicht zu große, mundgerechte Stücke schneiden.
Die Butter im Wasserbad schmelzen. Die Eigelbe verquirlen und nach und nach unter die Butter rühren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Weißwein und Ananassaft abschmecken. Alles gründlich vermischen.
Die Ananasstücke zusammen mit dem heißen, gedünsteten Fenchel in einer flachen Schüssel anrichten, dann die Sauce darüber gießen und mit den gehackten Fenchelblättchen garnieren.
Dazu schmeckt Vollkornreis ebenso gut wie Jasmin- oder Basmatireis.
Dieses festliche Fenchelgericht passt zu hellem Fleisch oder auch zu Fisch.