3.jpg

porree

Einfacher Lauchsalat


Zutaten für 4 Personen:
400 g Porree
1 TL ganzen Kümmel
Stein- od. Meersalz
1 mittelgroße Zwiebel
2 bis 3 Zweigchen Petersilie (gehackt)
2 EL Olivenöl
2 EL Apfelessig
Kräutersalz
schwarzen Pfeffer aus der Mühle


Und so wird’s gemacht:
Den Porree putzen (die grünen Teile mit verwenden, sie haben mehr Geschmack und mehr Inhaltsstoffe) in ca. 1 bis 2 cm dicke Ringe schneiden, dann in reichlich Wasser gut waschen. In Salzwasser zusammen mit dem Kümmel bissfest garen, dann abgießen.
Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln.
In einer Schüssel Essig, Öl und Kräutersalz gut miteinander verrühren damit sich das Salz gut auflöst. Pfeffer und die Zwiebeln zufügen, nochmals gut vermischen. Den noch heißen Porree in die Marinade geben. Alles nochmals gut miteinander vermischen und durchziehen lassen.
Vor dem Servieren die gehackte Petersilie in den Salat geben. Falls notwendig nochmals mit Essig, Öl, Salz oder Pfeffer abschmecken.
Dieser Salat schmeckt lauwarm, als auch gekühlt sehr gut. Im Kühlschrank kann er zwei bis drei Tage aufbewahrt werden.