6.jpg

staudensellerie

Nudeln in Selleriesauce


Zutaten für 4 Personen:
400 g Staudensellerie
3 EL Olivenöl
5 schwarze Oliven (oder ½ TL Olivenpaste)
250 g Sahne
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
schwarzen Pfeffer
Meersalz
100 g geriebenen Parmesan zum Bestreuen
500 g Vollkornnudeln (Spirelli)


Und so wird’s gemacht:
Die Stängel des Staudensellerie vom Strunk lösen, waschen und Stiele und Blätter klein schneiden. (Die härteren, äußeren Stiele für Suppen oder ähnliches zur Seite legen.) Das Öl in einem Topf erhitzen, das Gemüse darin andünsten, mit 250 ml Wasser ablöschen und gar kochen. Die Oliven entkernen, zum Sellerie dazugeben und alles zusammen pürieren. Sahne und Gemüsebrühe hineinrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
In reichlich Salzwasser die Vollkornnudeln bissfest garen. Die Nudeln in vorgewärmte Teller verteilen, zwei bis drei Löffel der Sauce obenauf geben und mit Parmesan bestreuen.