8.jpg

trauben hell dunkel

Frittierte Trauben


Zutaten für 4 Personen:
750 g Trauben (dunkel und/oder hell)
150 g Vollkornmehl
1/8 l Bier
3 bis 4 EL Wasser
2 Eier
200 g geriebenen Gouda (mittelalt)
1 Prise Meersalz
Mehl zum Wenden
Fett zum Ausbacken


Und so wird’s gemacht:
Die Trauben waschen, abtropfen lassen, in kleine Portionen zu 3 bis 5 Beeren aufteilen und auf Küchenpapier gut trocknen lassen.
Aus Mehl, Bier, Wasser, Eigelb, geriebenem Käse und Salz einen Teig rühren, 10 Minuten quellen lassen.
Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig ziehen.
Die Trauben in Mehl wenden, in den Teig tauchen und etwas ablaufen lassen. In der Fritteuse in heißem Fett schwimmend 3 bis 4  Minuten goldbraun backen. Nicht zu viele Trauben auf einmal ausbacken.
Die heißen Trauben in geriebenen Gouda dippen und sofort servieren.