8.jpg

maiskolben mit huelle

Frische Maiskolben vom Grill


Zutaten für 4 Personen:
4 Maiskolben in ihrer Hülle
ca. 125 g Butter
4 oder 8 Minzezweige (je nach Größe, oder getrocknete Minzenblätter)
Meersalz


Und so wird’s gemacht:
Die Maiskolben ungefähr eine Stunde lang in einen Topf mit Salzwasser legen. Während des Grillens werden die Maiskolben dann von den nassen Blättern feucht gehalten und sind schon leicht gesalzen.
Die Hüllen vorsichtig von den Kolben abziehen, ohne sie am Stiel zu lösen. Die seidigen Fäden entfernen. Rings um die Kolben etwas Butter und je zwei Minzezweige in die Hülle stecken.

Die Hüllen wieder schließen und darauf achten, dass sie die Kolben vollständig bedecken, ehe sie über der Holzkohle 10 bis 15 Minuten gegrillt werden. Dabei ab und zu wenden.