2.jpg

paprika rot gelb gruen

Eissalat mit Paprika


Zutaten für 4 Personen:
ca. 300 g Eissalat
50 g Parmesan
100 g milden Paprika
1 mittelgroße Möhre, grob geraspelt
1 EL Kapern, gut abgetropft
2 EL Olivenöl
1 EL Balsamicoessig
schwarzen Pfeffer frisch aus der Mühle


Und so wird’s gemacht:
Den Eissalat in mundgerechte Stücke zupfen oder schneiden, dann gründlich waschen und abtropfen lassen. Die Paprikaschoten waschen, das Kerngehäuse entfernen und in schmale Streifen schneiden. Den Parmesan mit einem Käsehobel oder einem Spargelschäler in dünne Scheiben hobeln.
In einer Schüssel Essig, Öl, Pfeffer, die geraspelten Möhren und die Kapern gut miteinander verrühren. Häufig sind Kapern sehr salzig, daher kann zuweilen auf zusätzliches Salz verzichtet werden.
Den Eissalat unter die Masse mischen und anschließend den Parmesan darüber streuen und den Salat servieren.
Wer mag, kann auch noch zwei bis drei Tomaten in Schiffe schneiden und in den Salat mischen.