10.jpg

aubergine

Tagliatelle mit Auberginen-Pilzsauce


Zutaten für 4 Personen:
250 g Auberginen
150 g Champignons
150 g Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
¼ l Wasser
125 g Saure Sahne
1 EL Crème fraîche
1 EL Zitronensaft
½ TL Kurkuma
Salz
schwarzen Pfeffer
½ TL Thymian
500 g Tagliatelle


Und so wird’s gemacht:
Pilze, Auberginen, Zwiebeln und den Knoblauch alles in sehr kleine Würfel schneiden und in einem weiten Topf, in Olivenöl, unter ständigem Rühren glasig dünsten. Nun mit dem Wasser ablöschen. Den Thymian zufügen und alles mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Dann einen Deckel auf den Topf geben und alles auf kleiner Flamme 5 Minuten garen.
Währenddessen die Tagliatelle in reichlich Salzwasser al dente garen. Zum Schluss Crème fraîche und die saure Sahne in die Sauce rühren. Auf vorgewärmten Tellern die Nudeln mit der Sauce anrichten.