7.jpg

weie bohnen

Tomaten-Zwiebelgratin mit Schaffeta


Zutaten für 4 Personen:
400 g Cherrytomaten
200 g Zwiebeln
2 Dosen weiße Bohnen
150 g grüne Oliven mit Paprikafüllung
250 g Schaffeta (Salzlake auffangen)
1 TL Pesto Genovese
2 EL Olivenöl
schwarzer Pfeffer frisch aus der Mühle
Meersalz


Und so wird’s gemacht:
Die Cherrytomaten halbieren. Zwiebeln halbieren und in dünne Streifen schneiden. Oliven in Ringe schneiden. Die weißen Bohnen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Den Schaffeta zerkrümeln. Die Auflaufform mit 1 EL Olivenöl ausreiben.
In der Zwischenzeit den Ofen auf 170° Umluft vorheizen.
Alle Zutaten in die Auflaufform geben und vermischen. Von der Feta-Salzlake 100 ml mit dem Pesto und dem restlichen Olivenöl gut verrühren. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Meersalz abschmecken. Die Sauce in der Auflaufform verteilen. Das Gratin 40 Minuten im Ofen brutzeln lassen. Schmeckt pur, zu Basmati Reis oder mit frischem Baguette.