4.jpg

penne

Penne mit Rucola und getrockneten Tomaten


Zutaten für 4 Personen:
400 g Penne
4 EL Olivenöl
3 oder noch mehr Knoblauchzehen
1 mittelgroße Zwiebel, klein gewürfelt
1 frische kleine Chilischote
1 Bd. Rucola
10 schwarze Oliven, klein gehackt
6 bis 8 getrocknete Tomaten, klein gewürfelt
Meersalz
schwarzen Pfeffer aus der Mühle


Und so wird’s gemacht:
Den Knoblauch sehr fein hacken. Die Chilischote in hauchfeine Streifen schneiden. Wer mag und die Schärfe verträgt kann auch die Kerne verwenden. Ansonsten gilt hier wie beim Knoblauch: nur so viel wie man mag und/oder verträgt. Wer keine frischen Chilis hat kann getrocknete Chili verwenden. Rucola waschen, abtropfen lassen und ein wenig klein zupfen. Die Penne in reichlich Salzwasser al dente kochen.
In der Zwischenzeit Knoblauch, Zwiebeln und Chili zusammen mit den getrockneten Tomaten in Olivenöl glasig dünsten, mit Salz und etwas frischem Pfeffer würzen und die Oliven zufügen.
Die Nudeln abschütten und zum Knoblauch geben. Alles gut vermischen. Ganz zum Schluss die frische Rucola untermischen und auf vorgewärmten Tellern servieren.