7.jpg

lauchzwiebeln

Frühlingsmöhrensuppe


Zutaten für 4 Personen:
1 Bund Möhren (ca.500 g)
1 Bund Frühlingszwiebeln oder 2 große Zwiebeln
2 EL Butter
1 l Gemüsebrühe
1 große Kartoffel
Meersalz, schwarzen Pfeffer, frisch aus der Mühle


Und so wird’s gemacht:
Das Grün von den Möhren abschneiden und zur Seite legen. Die Möhren und die Zwiebeln putzen, waschen und klein schneiden, in Butter andünsten und mit der Brühe ablöschen. Die Kartoffel schälen, in kleine Würfel schneiden und dazu geben. Köcheln bis das Gemüse weich ist.
Die Hälfte des Möhrengrüns putzen, waschen und ebenfalls klein schneiden. Verwenden Sie hierfür die zarteren, jungen Stängel.
Das Gemüse mit dem Möhrengrün im Mixer pürieren und abschmecken.
Die Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten. Mit etwas fein gehacktem Möhrengrün und/oder hauchfein geschnittenen und kurz blanchierten Möhrenscheibchen, garnieren. Hierfür können Sie vorzugsweise den oberen Möhrenansatz verwenden, welcher in der Mitte noch einen hübschen grünen Kern hat.