2.jpg

staudensellerie

Staudenselleriesuppe


Zutaten für 4 Personen:
400 g Staudensellerie
1 Zwiebel (ca. 150 g)
40 g Butter
1 l Gemüsebrühe
80 g Blauschimmelkäse
2 – 3 Stiele Petersilie
100 g Crème fraîche
1 – 2 EL trockenen Weißwein
Meersalz, schwarzen Pfeffer frisch gestoßen


Und so wird’s gemacht:
Den Staudensellerie waschen, harte Fasern evtl. mit dem Kartoffelschäler entfernen und in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
Alles zusammen in der Butter etwa 10 Minuten andünsten. Dann die Brühe aufgießen und etwa 20 Minuten leicht köcheln lassen.
In der Zwischenzeit den Käse mit der Crème fraîche gut verrühren. Die Suppe vom Herd nehmen, die Creme einrühren und mit Salz, Pfeffer und dem Weißwein abschmecken. Mit fein geschnittener Petersilie zum Schluss bestreuen.

Tipp:
Dazu schmeckt geröstetes Weißbrot belegt mit gewürfelten Tomaten, die mit Thymian, Salz, Pfeffer und etwas Knoblauch gewürzt sind. Gut passen auch noch kleine Sardellen auf die Weißbrotscheiben.