6.jpg

artischocke

Artischocken mit Dipp


Zutaten für 4 Personen:
4 Artischocken
1 Zitrone
4 EL Olivenöl
1 TL Salz

Für den Dipp:
200 g Crème fraîche
½ TL Senf
Saft von ½ Zitrone
1 Knoblauchzehe
Kräutersalz, schwarzen Pfeffer


Und so wird’s gemacht:
In 2 bis 3 l Wasser das Salz, Öl, den Zitronensaft und die Zitronenschale geben und zum Kochen bringen. Von den Blüten die Stiele so abschneiden, dass noch ein paar der Blütenblätter mit abgehen. Die Stiele schälen, so dass fast nur noch das Mark übrig bleibt. Blüten und Stiele in den Sud geben und 30 Minuten kochen.

In der Zwischenzeit den Dipp zubereiten. Dazu die Crème fraîche mit dem Zitronensaft, Senf, Kräutersalz, Pfeffer und dem gepressten Knoblauch mischen.
Es wird die ganze Blüte auf einem Teller gereicht, in einem extra Schälchen der Dipp. Man isst den dicken, fleischigen Blütenboden und die fleischige, dem Blütenboden anhaftende Basis. Dazu zieht man die Blätter von der Blüte ab, taucht sie etwas in den Dipp und zieht dann mit den Zähnen das Fleisch ab. Auf dem Blütenboden sitzt das sogenannte „Heu“. Dieses muss entfernt werden, es ist zu strohig. Übrig bleibt dann der beste Teil, der Artischockenboden.