10.jpg

orange geviertelt

Apfel-Orangen-Nachspeise


Zutaten für 4 Personen:
2 große Boskop-Äpfel
2 Orangen
8 Soft-Pflaumen
1 EL Zitronensaft
50 g Rohrohrzucker (Sucanat)
4 EL Cognac
400 ml Wasser


Und so wird’s gemacht:
Die Orangenschale mit einem Messer oder Gemüseschäler dünn abschälen und diese Schalen in sehr schmale Streifen schneiden. Die Orangenfrucht teilen und die Zwischenhäute und eventuellen Kerne entfernen.
Die Äpfel ebenfalls schälen, vierteln, das die Kerngehäuse entfernen und die Apfelstücke in schmale Schnitze schneiden. Die Pflaumen vierteln.
Das Wasser zusammen mit dem Zucker zum Kochen bringen, die Pflaumen und Orangenschalen zufügen und ca. 3 bis 5 Minuten auf geringer Hitze köcheln lassen. Nun die Apfel- und Orangenstücke dazu geben und weiter köcheln lassen bis die Äpfel gar sind aber noch nicht auseinander fallen. Falls notwendig kann noch etwas Wasser zugefügt werden.
Den Topf von der Platte nehmen, den Cognac zufügen und mit etwas Zitronensaft abschmecken.