4.jpg

navets_ruebchen

Navets in Rahmsauce


Zutaten für 4 Personen:
500 g Navets (Rübchen)
1 kleine Zwiebel
½ TL Kümmel
30 g Butter
1 EL körnige Gemüsebrühe
¼ l Wasser
200 g Crème fraîche
1 TL Zitronensaft
Meersalz
schwarzen Pfeffer
1 EL gehackte Petersilie


Und so wird’s gemacht:
Die Navets schälen und in ca. ½ cm dicke Stifte schneiden. Die Zwiebel in Butter glasig dünsten, die Gemüsestifte und den Kümmel zugeben und kurz mitdünsten. Mit Wasser ablöschen und die körnige Brühe einrühren. Zugedeckt etwa 4 bis 5 Minuten kochen.
Das Gemüse aus dem Kochsud nehmen und zur Seite stellen. Den Kochsud etwas einkochen lassen, die Crème fraîche einrühren, die Sauce weiter köcheln lassen, bis sie sämig wird. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Sauce über die Navets gießen und mit der Petersilie bestreuen.


Variationen:
Zum Verfeinern kann die Sauce entweder mit einem Schuss Weißwein, oder mit etwas abgeriebener Zitronenschale abgeschmeckt werden.
Dieses Gericht passt z.B. zu Pastinaken- oder Selleriebratlingen, zu hellem Fleisch oder zu Fisch, Sie können es aber auch einfach mit Kartoffeln servieren.