6.jpg

apfel braeburn halbiert

Apfelgratin


Zutaten für 2 Personen:
2 große Boskoopäpfel oder andere saure Äpfel
Butter
2 EL ganze Haselnüsse
1 - 2 EL Rohrohrzucker
1 EL Rosinen
ca. 100 ml Zitronensaft für die alkoholfreie Version
(oder etwas Rum oder Cognac für die alkoholhaltige Version)
1 Pck. Vanillepuddingpulver
500 ml Milch
1 Becher Sahne


Und so wird’s gemacht:
Die Rosinen mind. 2 Stunden entweder in Zitronensaft oder Rum oder Cognac einweichen. Den Pudding nach Packungsanleitung zubereiten und kaltstellen. Die Haselnüsse im Mixer grob häckseln.
Eine Auflaufform mit der Butter ausstreichen. Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Die Spalten in der gebutterten Auflaufform auslegen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die Rosinen mit den gehackten Haselnüssen und dem Zucker vermischen und auf den Apfelspalten verteilen. Nach Geschmack noch ein paar Butterflöckchen verteilen. Das Gratin im Ofen bei Umluft 170°C ca. 25 Minuten backen bis die Äpfel leicht gebräunt sind. Die Sahne steif schlagen. Auf Tellern etwas Gratin, Pudding und einen Kleks Sahne anrichten und servieren.