11.jpg

tomaten

Bulgursalat mit Tomaten


Zutaten für 4 Personen:
400 g Tomaten
200 g Bulgur
0,6 l kochendes Wasser
2 Zitronen
1 Zwiebel, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen
1 Bund frische Petersilie, grob gehackt
1 EL frische Minze, gehackt
1 EL Dill, gehackt
6 EL Olivenöl
Meersalz
schwarzen Pfeffer, frisch aus der Mühle


Und so wird’s gemacht:
Den Bulgur mit dem kochenden Wasser überbrühen, fünf Minuten köcheln lassen und 20 Minuten warmgestellt ausquellen lassen. Mit dem Saft von den Zitronen vermischen und im Kühlschrank ca. 2 Stunden durchziehen lassen.
Die Tomaten mit kochend heißem Wasser überbrühen, die Haut abziehen, halbieren und Kerne und Saft zum Bulgur geben. Das Tomatenfleisch grob hacken.
Den Knoblauch durch die Presse drücken und die Chilischote sehr fein würfeln.
Tomaten, Knoblauch, die fein gewürfelte Zwiebel und die gehackten Kräuter mischen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und alles zusammen gut mit dem Bulgur vermengen. Nochmals eine Stunde durchziehen lassen.
Dieser Salat kann als Vorspeise serviert werden, als Beilage zu Gegrilltem oder ist zusammen mit einem panierten und gebackenen Fetakäse ein köstlich leichtes Sommeressen.    
Wer es etwas schärfer mag kann eine kleine Chilischote sehr fein würfeln und zusammen mit den Tomaten, Zwiebeln vermischen.