12.jpg

salatkopf

Bunter Sommersalat


Zutaten für 4 Personen:
1 Kopf- oder Bataviasalat
1 (sehr) kleine Knoblauchzehe, geschält
1 mittelgroße Zwiebel
2 EL Balsamicoessig
80 bis 100 ml Olivenöl
1 kleine rote Paprika
1 Zuckermaiskolben
1 mittelgroße Karotte
1 EL gehackte Petersilie
schwarzen Pfeffer aus der Mühle
Kräutersalz


Und so wird’s gemacht:
Den Salat putzen, in mundgerechte Stücke zupfen und gut waschen.
Die Zwiebel sehr fein würfeln, die Paprika der Länge nach vierteln und dann in dünne Streifen schneiden. Mit Hilfe eines Küchenmessers den Zuckermais abpulen. Die Karotten entweder grob raspeln oder in sehr dünne Stiftchen schneiden oder mit Hilfe eines Kartoffelschälers der Länge nach in lange, dünne Scheiben schneiden.
In eine große Schüssel den Knoblauch hineinpressen, dann Essig, Kräutersalz und Pfeffer zufügen und alles gut miteinander verrühren, unter weiterem Rühren langsam das Olivenöl zufügen.
Nun die Zwiebeln, die Paprikastreifen, Mais und Karotten zufügen und alles mischen und ganz zum Schluss den Salat unterheben. Sollten Sie sich bei den Karotten für die Variante mit dem Kartoffelschäler entschließen, dann werden diese dünnen „Karottenschlangen“ zusammen mit dem Salat untergehoben.