12.jpg

knoblauch

Spinatsalat


Zutaten für 4 Personen:
300 g Spinat
frischer Knoblauch (Menge nach Geschmack)
100 g Ricottakäse
2 EL Kürbiskerne
2 EL kaltgepresstes Olivenöl
2 EL Weißweinessig
Meersalz
schwarzen Pfeffer


Und so wird’s gemacht:
Den Spinat verlesen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen.
Den Knoblauch abziehen und fein würfeln oder pressen. Das Salz in Essig und Öl gut verrühren, damit es sich ganz auflöst. So würzt es besser und man braucht weniger. Mit Pfeffer abschmecken. Den feingeschnittenen Knoblauch dazugeben. Den Käse klein würfeln, ebenfalls in die Sauce geben, alles gut vermengen und ca. eine ½ Stunde ziehen lassen.
In der Zwischenzeit die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett und unter Rühren anrösten.
Den Spinat in einer Salatschüssel mit der Marinade anrichten und die Kürbiskerne darüber streuen.