12.jpg

cocktailtomaten

Antipasti mit Cherrytomaten und Champignons


Zutaten für 4 Personen:
250 g Cherrytomaten
250 g Champignons
100 g Ziegenfrischkäse
2 Knoblauchzehen
4 EL grob gehackte Kräuter (Thymian, Petersilie, Basilikum, Rosmarin, Minze) oder entsprechende Menge getrockneter Kräuter
1 TL Tomatenmark
Kräutersalz
schwarzen Pfeffer, frisch aus der Mühle
100 ml Olivenöl
1 EL Kapern


Und so wird’s gemacht:
Den Ziegenfrischkäse mit der Hälfte von Knoblauch und Kräutern plus 2 bis 3 TL Olivenöl gut verrühren.
Die Cherrytomaten halbieren, aushöhlen (das Ausgehöhlte zur Seite stellen) und die Hälften mit dem Ziegenfrischkäse füllen.
Das Olivenöl mit dem restlichen Knoblauch, Kräutern, dem Ausgehöhlten aus den Cherrytomaten und dem Tomatenmark gut verrühren, die Kapern zufügen und mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken. Wer mag kann noch ein Stück fein geschnittene rote Peperoni dazu geben. Die Pilze putzen und in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die gefüllten Cherrytomaten in eine Schale stellen, die Pilze dazwischen packen, (Wer mag kann noch ein paar dünne Zwiebelringe einer roten Zwiebel darüber verteilen) das Ganze mit dem Knoblauch-Kräuter-Öl übergießen und ein bis zwei Stunden ziehen lassen.