11.jpg

champignons

Rucolasalat mit gebratenem Speck


Zutaten für 4 Personen:
125 g Rucola
150 g Champignons
50 g geräucherten Speck
1 Knoblauchzehe
80 g rote Zwiebel
1 walnussgroßes Stück Butter
2 EL Olivenöl
3 EL Balsamicoessig
schwarzen Pfeffer aus der Mühle
Meersalz


Und so wird’s gemacht:
Die Rucola verlesen, in kaltem Wasser waschen und in den Kühlschrank stellen. Die Pilze waschen und in Scheiben schneiden.
Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden, den Knoblauch schälen.
Den Speck in kleine Würfel schneiden und in etwas Butter anbraten, bis er schon etwas „kross“ ist. Die Pfanne von der Platte nehmen, die Hälfte der Pilze zum Speck geben, darin wenden und durchziehen lassen.
In einer Schüssel Essig, Öl und Salz gut miteinander verrühren, den Knoblauch pressen und mit den restliche Pilzen und den Zwiebel dazu geben. Ebenfalls etwa 10 Minuten ziehen lassen. Nun die Rucola unter mischen. Speck und Pilze, falls notwendig, nochmals kurz erwärmen und ebenfalls in den Salat mischen.

Tipp:
Ziegenkäse ergänzt sich sehr gut mit der Rauke*. Man kann z.B. Ziegenbutterkäse würfeln und unter mischen, oder einen sardischen Pecorino mit dem Kartoffel- oder Spargelschäler in dünne Scheibchen schneiden und darüber verteilen.

*Rauke = Rucola