8.jpg

suesskartoffeln bataten

Bataten-Chips


Zutaten für 4 Personen:
Süßkartoffeln (Bataten)
Sonnenblumenöl
1 Prise Salz
Paprika, Chili oder Curry nach Geschmack

Und so wird’s gemacht:

Die Süßkartoffeln schälen und in etwa 2 mm dünne Scheiben schneiden. In einer tiefen Pfanne 2 cm Sonnenblumenöl erhitzen. Die Süßkartoffelscheiben einschichtig im Öl frittieren bis sie knusprig sind. Auf Küchenpapier auslegen und abkühlen lassen. Salzen und/oder mit anderen Gewürzen nach Geschmack bestreuen und servieren.

 

 

 

 

 

PetersilieBataten-Gratin mit Nusskruste


Zutaten für 4 Personen:
750 g Süsskartoffeln (Bataten)
½ Bund Petersilie
75 g Erd-, Cashew- oder Walnüsse
150 g Saure Sahne
1 TL Salz
½ TL Gemüsebrühewürze
etwas frisch geriebene Muskatnuss

Und so wird’s gemacht:
Süßkartoffeln in dünne Scheiben schneiden und in Salzwasser 5 Minuten blanchieren (die Süßkartoffelscheiben können auch roh verwendet werden, haben dann aber eine höhere Garzeit). Danach abtropfen lassen und dachziegelartig in eine gefettete Auflaufform schichten. Die Petersilie und die gehackten Nüsse darüber streuen. Sahne mit Salz, Gemüsebrühwürze und Muskatnuss verquirlen und über den Gratin geben. Bei 200° C (Heißluft 180° C) etwa 20 Minuten im Ofen backen.
Tipp:
Dazu passt ein grüner Salat.

 

 

 

TofuBataten-Tofu-Pfanne


Zutaten für 4 Personen:
300 g Süßkartoffeln (Bataten)
200 g Tofu
Sonnenblumenöl
1 EL Olivenöl
½ Zwiebel
1 Knoblauch
etwas Chili
50 g Erdnüsse, geschält
¼ Zitrone
½ TL Tomatenmark
1 ½ EL Sojasauce
1 TL Rohrohrzucker
½ TL Honig
½ TL Koriander

Und so wird’s gemacht:

Den trockengetupften Tofu und die geschälten Süßkartoffeln in kleine Würfel schneiden. Das Sonnenblumenöl in einer hohen Pfanne (oder Friteuse) erhitzen und nacheinander Tofu und Süßkartoffeln darin knusprig backen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwiebel, Knoblauch, Chili und geschälte Erdnüsse in Olivenöl andünsten. Wasser, Zitronensaft, Tomatenmark und Sojasauce hinzufügen und kurz auf kleiner Flamme anbraten. Tofu und Süßkartoffeln hinzufügen und mit den restlichen Zutaten abschmecken.
Zubereitungszeit:
etwa 20 Minuten