4.jpg

suesskartoffeln bataten

Batatenschaum


Zutaten für 4 Personen:
300 g Bataten
80 g Rohrohrzucker (Sucanat)
Geriebene Schale einer viertel Limette (ersatzweise Zitrone)
2 Msp. Vanillepulver
250 g Schlagsahne


Und so wird’s gemacht:
Die Bataten schälen, waschen und trocken tupfen. Grob würfeln und in einen größeren Topf geben. Rohrohrzucker, Limettenschale und die Vanille zufügen. Alles mischen und 1 Stunde ruhen lassen.
Die Mischung zum Kochen bringen und 15 Minuten garen lassen. Dabei häufig umrühren. Falls notwendig etwas Wasser zufügen damit nichts anbrennt, dann Pürieren. Nach dem Erkalten, beziehungsweise kurz vor dem Anrichten, die geschlagene Sahne unter das Batatenpüree heben.