7.jpg

weisskohl

Krautsuppe mit Rahm


Zutaten für 4 Personen:
1 kg Weißkohl
1 Zwiebel
400 g Kartoffeln
1 ½  l Wasser
2 - 3 EL körnige Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
5 Wacholderbeeren
1 bis 2 TL Kümmel
50 g Butter
1 EL Sojasauce
100 ml Weißwein
schwarzen Pfeffer
150 g Crème fraîche


Und so wird’s gemacht:
Den Kohl putzen, vierteln und samt Strunk klein schneiden. Die Zwiebel würfeln. In einem großen Topf die Butter erhitzen und darin unter Rühren Kohl und Zwiebel glasig dünsten. Mit Wasser ablöschen, Gemüsebrühe, Sojasauce, Kümmel, Lorbeerblätter und Wacholderbeeren zufügen. Alles ca. 45 Minuten köcheln lassen. Dann die rohen Kartoffeln fein raspeln und, damit sie nicht braun werden, sofort in die Suppe geben. Den Weißwein zugießen und die Suppe bei geringer Hitze weitere 20 Minuten kochen lassen. Nun die Lorbeerblätter entfernen, die Suppe pürieren und die Crème fraîche einrühren. Kräftig pfeffern und, falls es noch notwendig ist, mit Salz abschmecken.

Tipp:
Wer mag kann in etwas Butter Vollkornbrotwürfel rösten und diese zur Suppe servieren – sehr lecker!