12.jpg

orangenscheibe

Orangendessert


Zutaten für 4 Personen:
3 Orangen (ca. 500 g)
geriebene Schale von 1 Orange
2 EL Wasser
1 EL Zitronensaft
2 TL Honig
1 bis 2 EL Reismehl
1 bis 2 Msp. Ingwer, frisch gerieben
schwarzen Pfeffer aus der Mühle
250 g Schlagsahne 


Und so wird’s gemacht:
In einem Töpfchen das Wasser mit dem Zitronensaft, dem Saft von einer Orange und dem Honig erhitzen. Den Ingwer (Menge nach Geschmack) und die Orangenschale zufügen.
Dann das Reismehl einrühren. Es sollte eine dickflüssige Creme ergeben.
Mit schwarzem, frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Die Creme gut abkühlen lassen, eventuell im Kühlschrank.
Die restlichen Orangen schälen, das Weiße gut entfernen. Die Orangen halbieren, längs und quer in dünne Scheiben schneiden, so dass kleine Würfel entstehen. Diese unter die Creme mengen. Dann die Sahne schlagen und ebenfalls vorsichtig in die Orangencreme mischen.
In kleine Schälchen füllen und eventuell mit einem Häufchen geschlagener Sahne und einem Orangenschnitz oder -scheibchen verzieren.