12.jpg

aepfel gala Rote Bohnen mit Äpfeln

 

Zutaten für 4 Personen:

200 g rote Bohnen
½ l Wasser
300 g Äpfel
2 Zwiebeln (200 - 300 g)
2 EL Olivenöl
2 bis 3 Zweigchen Majoran (oder 1 TL getrockneten)
100 ml Apfelsaft
Saft einer halben Zitrone
Meersalz
Cayennepfeffer

 

Und so wird’s gemacht:

Die Bohnen im Wasser 6 Stunden einweichen. Im Einweichwasser aufkochen und zugedeckt während 1 ½ Stunden gar kochen. Die Äpfel vierteln, schälen, vom Kerngehäuse befreien und in etwa 3 bis 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Den Majoran hacken. Das Öl erhitzen. Äpfel, Zwiebeln und Majoran darin bei schwacher Hitze anbraten, bis die Zwiebelringe glasig und weich sind. Die Bohnen abgießen und abtropfen lassen. Zu dem Apfel-Zwiebel-Gemisch geben, Apfel- und Zitronensaft zugießen und bei starker Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer kräftig abschmecken. Dieses Gericht kann warm oder kalt gegessen werden. Man kann es zusammen mit Baguette als kleine Zwischenmahlzeit servieren aber auch als Beilage z.B. zu gegrilltem Lammfleisch.