2.jpg

Sie befinden sich hier:

Demeter LogoDemeter e.V.


 

www.demeter.de


Gründung:
1924


Hauptsitz:
Darmstadt, Hessen

Ursprung:
Die mit der Marke Demeter verbundene biologisch-dynamische Wirtschaftsweise wurde von Rudolf Steiner begründet. Sein Ziel war, die Landwirtschaft von der Chemie loszulösen und vermehrt dem von ihm entwickelten Welt- und Menschenbild („Anthroposophie“) nachzugehen. Steiner hielt im Jahre 1924 den „Landwirtschaftlichen Kurs“ unter dem Titel „Geisteswissenschaftliche Grundlagen zum Gedeihen der Landwirtschaft“. Während dieses Kurses wurde der „Versuchsring anthroposophischer Landwirte“ von Zuhöreren ins Leben gerufen. 1928 führte man das Demeter-Warenzeichen für Produkte aus biologisch-dynamischem Anbau ein und 1954 wurde der Demeter-Bund e.V. gegründet.

Stichpunkte:
• Biologisch-dynamische Wirtschaftsweise, d. h. es ist nicht nur eine art-, sondern auch wesensgerechte, spirituelle Form der Landwirtschaft mit ganzheitlicher Betrachtungsweise; bezieht ebenfalls kosmische Einflüsse wie die Mondphasen mit ein
• Ausgewogene Fruchtfolge
• Verwendung homöopathischer Pflanzenstärkungsmittel  

Mitglieder:
Weltweit gibt es über 5.300 Demeter-Betriebe, die auf 38 Länder verteilt sind. In Deutschland findet man aktuell 1.400 landwirtschaftliche und gärtnerische Betriebe. Darüber hinaus ca. 330 Demeter-Hersteller, Verarbeiter und Großhändler. (Stand 2011)