2.jpg

 

GRÜNE ZITRONEN


zitronen gruen

Warum sind meine Zitronen grün?

 

 

Zitronen müssen gelb sein! Tatsächlich aber sagt die Farbe bei Zitrusfrüchten nicht unbedingt etwas über den Reifegrad aus. Zitronen oder Orangen können knallgrün, aber optimal gereift sein. Woran das liegt?

Die Farbe ist von der Umgebungstemperatur abhängig. Gelb werden die Zitronen, wenn die Nächte um 0°C kalt sind, dann wird ein chemischer Prozess in Gang gesetzt, der eine Umfärbung bewirkt. Das erklärt auch, dass zu den warmen Jahreszeiten die Früchte grün bleiben.

Dass dennoch die meisten Zitronen in den Supermärkten gelb sind, liegt am Konsumverhalten der Verbraucher. Die Anbieter "färben" die Früchte nachträglich mit Ethylen nach, einem natürlichen Pflanzenhormon. In der Bio-Branche ist ein natürliches Wachstum gewünscht, deshalb wird auf diese Methode meist verzichtet.

Die Zitrone ist also dann reif, wenn die Schale glänzt und auf Druck leicht nachgibt – auch wenn sie grün ist.