9.jpg

 

REZEPT


3615 zwiebelkuchen
 
Zwiebelkuchen mit Kümmel

 

Zutaten für 4 Personen:

Teig:
• 300 g Weizenmehl
• 125 g kalte Butter
• 2 Eier
• ½ TL Salz

Füllung:
• 5 Zwiebeln (ca. 300 g)
• 200 g Schmand
• 3 Eier
• 1 TL Speisestärke
• 1 TL Kümmel
• 1 TL Salz
• ½ TL Muskat
• ½ TL Pfeffer

Sie benötigen: • Springform 28 cm

Und so wird’s gemacht:
Mehl, Butter in Flöckchen und Salz auf eine Arbeitsfläche geben und mit 2 Eiern rasch zu einem Mürbeteig verkneten. Im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.

Form fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig ausrollen, die Form damit auslegen und einen fingerdicken Rand hochziehen. Mehrmals einstechen und bei 180 °C ca. 5 Minuten vorbacken.

Zwiebeln fein gehackt mit den restlichen Zutaten vermischen, auf den Boden geben und auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten fertig backen.