1.jpg

 

REZEPT


4817 rezept

Zutaten für 4 Personen:
2 Blumenkohlköpfe • 500 g Kartoffeln • 2 Bund Radieschen • Schnittlauch • 200 ml Sahne • Olivenöl • 1 EL Butter • 100 ml Milch • 1 TL Senf • Muskat • Chilipulver • Pfeffer • Salz

Und so wird’s gemacht:
Kartoffeln schälen und mit reichlich Wasser zum Kochen bringen. Den Blumenkohl waschen und jeweils aus der Mitte 2 Scheiben mit je 2 cm Dicke herausschneiden. Den restlichen Kohl etwas zerkleinern und mit den Kartoffeln gar kochen (ca. weitere 10 Min.).
Radieschen waschen und in Stücke schneiden. Einige Blätter vom Grün in Streifen schneiden. Beides miteinander mischen, 100 ml Sahne und Senf verrühren und mit Pfeffer und Salz würzen. Anschließend über den Salat gießen.
Die Blumenkohlscheiben etwas salzen und in Olivenöl von beiden Seiten langsam braun anbraten (Blumenkohl enthält viel Wasser, die Flamme eher klein halten, damit er nicht verbrennt).
Die mit dem Kohl gekochten Kartoffeln abgießen, Butter, Milch und 100 ml Sahne dazugeben und mit einem Stampfer zu Brei verarbeiten. Danach mit Chili, Muskat und Salz würzen. Kohl mit dem Püree anrichten, geschnittenen Schnittlauch darüberstreuen und mit dem Salat servieren.