3.jpg

 

1717 rezept

Zutaten für 4 Personen:
200 g Butter • 250 g Mehl • 100 g Bananenchips • 50 g brauner Zucker • 50 ml Honig • 1 Päckchen Vanillezucker • 2 TL Kakao • 1 TL Backpulver • ½ TL Salz

Und so wird’s gemacht:
Die Bananenchips in eine Plastiktüte füllen und mit dem Nudelholz grob zerkleinern. (Wer möchte, kann sich natürlich auch selbst Bananenchips herstellen. Clevere Rezepte findet man dazu im Internet.)
Die weiche Butter mit dem Honig, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Backpulver und Mehl vermischen und darunter rühren.
2/3 der Bananenchips untermischen, mit dem Löffel kleine Teigportionen auf das mit Backpapier belegte Blech geben.
Einen Abstand von 3 cm lassen und die restlichen Chips oben draufgeben.
Bei 180 °C auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.