3.jpg

 

4416 rezept

Zutaten für 4 Personen:
500 g Kartoffeln • 400 g Sauerkraut • 250 g Tofu • 1 kl. Glas Tomatenpesto • 1 Zwiebel • 200 ml Sahne • 80 g Parmesan, fein gerieben • Öl • Muskat • Pfeffer und Salz

Und so wird’s gemacht:
Zuerst die Kartoffeln als Pellkartoffeln al dente vorkochen, kurz abkühlen lassen, warm schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel fein hacken und in einer großen Pfanne in Öl anschwitzen, das Sauerkraut dazugeben und bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme 15 Minuten dünsten, evtl. etwas Wasser dazugeben. Den Tofu mit einer Gabel zerdrücken und das Tomatenpesto untermischen. Die Kartoffeln, den Tofu und das Sauerkraut abwechselnd in Streifen darin schichten, die Sahne darüber gießen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit dem Parmesan bestreuen und im Backofen ca. 20 Min. bei 180-200 °C Unterhitze überbacken lassen.